Ottmar Pfaffenbach

Dipl.-Ing. Ottmar Pfaffenbach (35) war nach dem Studium des Maschinebaus (Vertiefungsrichtung Energie- und Umwelttechnik) als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Umweltgerechte Produkte und Prozesse (Uni Kassel) tätig. Er ist Mitinhaber eines Ingenieurbüros für Anlagen- und Maschinenbau. Gemeinsam mit seinem Bruder betreibt er einen Naturlandbetrieb (Ackerbau und Legehennen) sowie eine landwirtschaftliche Biogasanlage mit 1.000 kW installierter elektrischer Leistung.

 

 

Der Vortrag „Biogas und ökologische Landwirtschaft, Chancen durch ganzheitliche Konzepte“ wird am konkreten Beispiel darstellen, welche Synergien zwischen den vermeintlich konkurrierenden Bereichen zu erzielen sind. Hierbei geht es insbesondere um die Themen: Biogasanlagen als Nährstoffspeicher und –aufbereiter für die ökologische Landwirtschaft, Biogas aus Reststoffen und Nebenprodukten, wenn Biogas, dann 100% sinnvolle Abwärmenutzung.

 

 

Die Betriebsbesichtigung bei der rigo biogas GmbH knüpft inhaltlich an den Vortrag „Biogas und ökologische Landwirtschaft, Chancen durch ganzheitliche Konzepte“ an und zeigt die tatsächliche Umsetzung am konkreten Beispiel auf.

 

Familie Groh-Hirschle

 Familie Treis

 

 Familie   Berninger


Kloster Haydau

In der Haydau

34326 Morschen